Neuer Lidl-Chef gesucht? Das Supermarktblog hilft!

Neuer Lidl-Chef gesucht? Das Supermarktblog hilft!

Inhalt:

Vor zwei Wochen trennte sich Lidl von seinem bisherigen Vorstandschef und sägte anschließend eines seiner wichtigsten Projekte ab. Es wird höchste Zeit, den Job endlich in die richtigen Hände zu geben.

Partner und Sponsoren:

[dropshadowbox align=“none“ effect=“lifted-both“ width=“auto“ height=““ background_color=“#ffffff“ border_width=“1″ border_color=“#dddddd“ rounded_corners=“false“ ]

Diese Stellenanzeige wurde hier im Blog zuerst im Februar 2017 nach dem Abschied des damaligen Lidl-Chefs publiziert; sie ist aber zwei Jahre später wieder brandaktuell und erscheint deshalb noch einmal.

[/dropshadowbox]


 

Vor zwei Wochen trennte sich Lidl überraschend von seinem bisherigen Vorstandschef und sägte anschließend eines seiner wichtigsten Projekte ab (siehe Supermarktblog). Es wird höchste Zeit, den Job endlich in die richtigen Hände zu geben. Wir haben da schon mal was vorbereitet: die passende Stellenanzeige.


 ANPACKER. AUSHALTER. ABBÜGLER. 

 VORSTANDSCHEF (M) LIDL STIFTUNG 

VORÜBERGEHEND VOLLZEIT, NECKARSULM

Rund 10.000 Filialen, 150 Logistikzentren, 26 Länder und 1 Standort, an dem alle Fäden zusammenlaufen, so lange sich niemand drin verheddert: Die Lidl Stiftung ist die Verwaltungsspitze und strategischer Partner unserer Landesgesellschaften. Hier ist das – temporäre – berufliche Zuhause vielfältiger Talente, die als Impulsgeber und Gestalter soviel Spielraum genießen, wie es die Muttergesellschaft gerade zulässt. Testen Sie, ob sich Ihr Einstieg lohnt: am internationalen Hauptsitz von Lidl in Neckarsulm.

 Ihre Aufgabe 

  • Als Vorstandschef (m) steuern, planen und koordinieren Sie eigenverantwortlich die grundlegende Ausrichtung des Unternehmens und verwerfen Ihre Pläne widerspruchslos in Abstimmung mit dem neu installierten Leitungsgremium der Schwarz-Gruppe.
  • Das in seiner ursprünglichen Form veraltete Discount-Konzept, auf dem der Erfolg des Unternehmens in der Vergangenheit basierte, wird von Ihnen zukunftsfähig weiterentwickelt, ohne dass es dabei im Betrieb zu sichtbaren Veränderungen kommt.
  • Aus den Ergebnissen kontinuierlicher Erfolgsanalysen leiten Sie entsprechende Maßnahmen für eine E-Commerce-Initiative ab, die zum langfristigen Erfolg der Gruppe beiträgt, aber jegliche Form von (insbes. finanziellem) Risiko vermeidet.
  • Anders gesagt: Sie sehen zu, dass alles besser wird, aber gleichzeitig so bleibt, wie es ist. Kann ja nicht so schwer sein, oder?
  • Zu Ihrem Zuständigkeitsbereich gehört es außerdem, das Filialnetz so zu modernisieren, dass es nicht zu modern wirkt, und in regelmäßigen Abständen auch die Kollegen der Schwestergesellschaft Kaufland daran zu erinnern, damit die nicht permanent versuchen, Dinge abzuschaffen, die noch zu gebrauchen sind!
  • Zudem sind Sie Ansprechpartner für den Chef der übergeordneten Unternehmenstreuhand. Von ganzem Herzen: viel Glück damit!

 Ihr Profil 

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Umgang mit älteren Herren, die ihren Mitarbeitern das „Du“ aufdrängen, aber nichts von zu viel Eigenständigkeit jüngerer Führungspersönlichkeiten halten und Veränderungen tendenziell ablehnend gegenüber stehen
  • Grundlegende Erfahrung bei der betriebswirtschaftlichen Wunderwirkung
  • Leidensfähigkeit und Durchhaltevermögen
  • ein unterdurchschnittlich ausgeprägter Widerspruchswille
  • Lust, nach zwei bis drei Jahren von heute auf morgen sämtliche Aufgaben an einen (mglw. kommissarischen) Nachfolger zu übergeben und blitzartig das Unternehmen zu verlassen

 Ihr Mehrwert 

Wir legen Wert darauf, dass sich Ihr Einstieg bei uns lohnt! Wenn wir uns in der nahen Zukunft wie geplant wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Geschäftsausrichtung von Ihnen trennen, profitieren Sie von einer überdurchschnittlichen Abfindung. Zuvor macht Sie Ihr persönlicher Aufsichtsrats-Pate vom ersten Tag an mit Ihrem Job vertraut und lässt Sie sämtliche Wünsche von seinen Augen ablesen.

So finden Sie sich bei uns schnell zurecht – und am Ende Ihres Beschäftigungsverhältnisses genauso sicher die Tür.

Mehr Informationen über uns:
supermarktblog.com/lidl

Jetzt bewerben? Ganz sicher?

Titelfoto [M]: Lidl/Supermarktblog

Kommentieren

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Eine Freischaltung erfolgt nur unter Angabe einer validen E-Mail-Adresse (die nicht veröffentlicht wird). Mehr Informationen.

5 Kommentare
  • …und in regelmäßigen Abständen auch die Kollegen der Schwestergesellschaft Kaufland daran zu erinnern, damit die nicht permanent versuchen, Dinge abschaffen, die noch zu gebrauchen sind!

    Besser vielleicht „versucht sind, Dinge abzuschaffen“?
    Sonst aber sehr schön bissig!
    (Kommentar kann dann weg.)

    • Danke, ist korrigiert! Immer besonders ärgerlich, solche Fehler in seriösen Stellenausschreibungen.

  • Was LIDL jetzt braucht ist ein Mann / Frau mit Vorstandsformat und klaren Zielen.

    Am Besten ein gestandener Händler, keinen Quereinsteiger.

    Hier einige Maßnahmen für den zukünftigen Chef um LIDL wieder „Fit für die Zukunft“ zu machen:
    – Sortimentsbereinigung muss dringend durchgeführt werden
    und Ladenhüter (Food und Non-Food) müssen sofort ausgelistet werden
    – mehr regionale Produkte anbieten (z. B. Obst und Gemüse)
    – bessere Kennzeichung von Laktosefreien, Glutenfreien, vegetarischen und veganen Lebensmitteln am Regal (z. B. unterschiedliche Logos, die für den Kunden verständlich sind); gleiches gilt auch für Bio-Artikel
    – Drogerie-Abteilung optisch verbessern
    – Coupons einführen (z. B. für Lidl-Eigenmarken) und Hersteller-Coupons akzeptieren (z. B. von Markenartikeln; die eingelösten Coupons werden sowieso vom Hersteller erstattet und der Einzelhändler erhält zusätzlich eine kleine Provision bis ca. 10 Cent).

    Ich hätte noch mehr Ideen und Konzepte, aber das würde den Rahmen sprengen.

Blog-Unterstützer:innen können sich über Steady einloggen, um Support-Hinweise und Werbung im Text auszublenden:

Archiv