Archiv

Deutsche Bahn schließt kassenlosen 24/7 ServiceStore in Berlin für den Umbau
Deutsche Bahn schließt kassenlosen 24/7 ServiceStore in Berlin für den Umbau
Im 24/7 ServiceStore am Berliner Ostbahnhof kann derzeit nicht mehr eingekauft werden – nicht mal ein Jahr nach der von großen Visionen begleiteten Eröffnung. Supermarktblog-Informationen zufolge soll ein mit Personal besetzter Kassenplatz in den Markt integriert werden ...
Das plant Wolt für die schnelle Lebensmittel-Lieferung in Deutschland
Das plant Wolt für die schnelle Lebensmittel-Lieferung in Deutschland
Bassel Soukar, Head of Retail bei Wolt Deutschland, erklärt im Supermarktblog, wie sich der Einkauf von Lebensmitteln für das Unternehmen zum Frequenzbringer entwickelt – und wie man das Wolt-Market-Konzept für den Neustart in Deutschland anpasst, um mehr Kund:innen zu überzeugen ...
Wie Aldi Süd mit seinen Doppelkassen Kundschaft und Angestellte überfordert
Wie Aldi Süd mit seinen Doppelkassen Kundschaft und Angestellte überfordert
Um den Kassiervorgang gleichzeitig schneller und effizienter zu gestalten, setzt auch Aldi Süd inzwischen auf Doppelkassen. Mitarbeiter:innen sind von den komplizierten Abläufen genervt, Kund:innen von der grußlosen Abfertigung. Ist deswegen bald wieder Schicht im Doppelschacht? ...
Goodbye, Gorillas – ist der Quick Commerce noch zu retten?
Goodbye, Gorillas – ist der Quick Commerce noch zu retten?
Getir und Gorillas haben in ihren Dark Stores endgültig die Lichter ausgemacht. Jetzt müssen die letzten europäischen Sofortlieferdienste beweisen, dass sich ihr Geschäftsmodell retten lässt: wahrscheinlich nur mit einem radikalen Strategiewechsel ...
„Rewe Geheimzutat“ mit Tim Mälzer: Vorläufer im Promi-Eigenmarken-Universum?
„Rewe Geheimzutat“ mit Tim Mälzer: Vorläufer im Promi-Eigenmarken-Universum?
Um eine „Basis für die Frischeküche“ zu bieten, hat sich Rewe bei seiner neuen Eigenmarke „Geheimzutat“ mit Tim Mälzer zusammengetan. Die lockere Inszenierung samt eigener Rezeptwelt ist durchaus gelungen – und greift eine Gewohnheit auf, die sich vor allem bei jungen Kund:innen etabliert ...
Rückzug aus Deutschland: Getir und Gorillas liefern bald nicht mehr
Rückzug aus Deutschland: Getir und Gorillas liefern bald nicht mehr
Schon Mitte Mai soll Schluss sein mit dem Sofortliefer-Hype: Getir muss sich Medienberichten zufolge auf seinen Heimatmarkt konzentrieren. In Großbritannien hatte der Anbieter zuletzt noch versucht, sein Geschäftsmodell nach dem Vorbild der Plattform-Konkurrenten zu erweitern ...
Wagt Edeka mit „Edeka Now“ doch noch einen Anlauf im Quick Commerce?
Wagt Edeka mit „Edeka Now“ doch noch einen Anlauf im Quick Commerce?
Die Branche rätselt, wie es mit Flink und Getir weitergeht. Dabei formieren sich Uber Eats, Wolt & Co. zunehmend als Treiber im Quick Commerce. Und könnten eine große deutsche Supermarktkette, die bereits als E-Food-Späteinsteiger bekannt ist, als Partner gut gebrauchen ...
Rewe gibt sich beim Design für „Rewe Bonus“ experimentierbereit
Rewe gibt sich beim Design für „Rewe Bonus“ experimentierbereit
„Dein Markt“ hat bald ein eigenes Bonusprogramm für treue Kund:innen. Und begibt sich zu diesem Zweck in neue Farbwelten. Das Logo muss gleichzeitig in den alten Markenauftritt passen und trotzdem Hingucker sein, um für die Payback-Nachfolg zu taugen ...
„Edeka Herzstücke“: So sieht Edekas neue Mittelmarke aus
„Edeka Herzstücke“: So sieht Edekas neue Mittelmarke aus
Mit verändertem Namen und in wertigerem Design versprechen Produkte der Edeka-Mittelmarke ihren Käufer:innen künftig „Markenqualität mit ♥“. Der Relaunch soll für steigende Umsätze sorgen – und greift angesichts des veränderten Einkaufsverhaltens der Kundschaft womöglich trotzdem zu kurz ...
Eigengewächs in Grün-Gelb: Alle Besonderheiten von Rewe voll pflanzlich
Eigengewächs in Grün-Gelb: Alle Besonderheiten von Rewe voll pflanzlich
Rewe voll pflanzlich ist nicht der erste vegane Supermarkt einer großen europäischen Handelskette, aber hervorragend umgesetzt: Als Anlaufstelle für Veganer:innen und Kiezmarkt gleichermaßen könnte das Konzept zum Erfolg werden. Rewe will das Konzept als „Labor“ verstanden wissen – es ist aber auch: cleveres Marketing ...
Blog-Unterstützer:innen können sich über Steady einloggen, um Support-Hinweise und Werbung im Text auszublenden:

Archiv